Jeder Mensch hat ein Recht auf gesunde Luft im Innenraum –

Paradigmenwechsel – Innenraumluft im Büro und Home-Office im Kontext der sich durch die Pandemie rasant verändernden Arbeitswelt

Zeit, dass sich was dreht: einfache Maßnahmen verbessern deutlich die Innenraumluftqualität im Büro und Home-Office

  • Schutz vor Feinstaub in der Innenraumluft – Lüften, Lüften, Lüften!
  • Sicher drucken mit Tinte statt Toner (ein Muss für das Home-Office)! Kinder, vorerkrankte und ältere Menschen sind besonders gefährdet.
  • Laserdrucker (tonerbasierte Drucksysteme) nie ohne Filter betreiben!
  • Laserdrucker und Kopierer möglichst in separate Räume mit eigener Zu- und Abluft stellen! Diese Räume nicht mit der Gebäudeinstallation bzw. der zentralen Klimaanlage für Zu- und Abluft koppeln.